Datenschutzrichtlinien

Informationsblatt zur Behandlung der persönlichen Daten (gemäß den Artikeln 13 und 23 der gesetzesvertretenden Verordnung 196/03 „Gesetzbuch für den Schutz der persönlichen Daten)

Gemäß und zum Zwecke der Bestimmungen des der gesetzesvertretenden Verordnung 196/03 „Gesetzbuch für den Schutz der persönlichen Daten“ (infolge „Gesetzbuch“ genannt), teilen wir Ihnen mit, daß die Behandlung Ihrer Daten, (welche bei Ihnen aufgenommen worden sind) nach den Prinzipien der Korrektheit, der Zulässigkeit und der Transparenz geprägt sein wird, damit deren Vertraulichkeit garantiert sein wird und im allgemeinen Ihre Rechte gewährleistet werden.

Zu diesem Zwecke und um Ihnen die Möglichkeit zu geben, die entsprechende und bewusste Bewertung der Behandlung vorzunehmen, welcher die persönlichen Daten unterliegen werden, die Sie interessieren, informieren wir Sie wie folgt:

  1. die Behandlung der Daten, welche wir vornehmen werden, verfolgt ausschließlich die Zwecke, welche eng mit der Ausführung des Auftrages zusammenhängen, den Sie uns übertragen haben;
  2. die Behandlung wird mittels automatisierter Vorgänge oder Papier erfolgten, bzw. Ihre Daten werden in eigenen Files und/oder auf Papier gespeichert und werden gemäß Ihren Wünschen und der Art und Weise des von Ihnen uns erteilten Auftrages benutzt, um Akten, Dokumente, Erklärungen usw. zu erstellen, die für die verfolgten Zwecke unbedingt notwendig sind;
  3. die Behandlung, welche in enger und notwendiger Verbindung mit den genannten Verpflichtungen, Aufgaben und Zwecken erfolgt, kann sowohl allgemeine persönliche Daten betreffen, als auch solche Daten, welche das „Gesetzbuch“ als sensibel einstuft;
  4. die Erteilung der Daten ist Ihnen freigestellt, eine eventuelle Verweigerung bedingt jedoch die Unmöglichkeit, den Auftrag zu übernehmen bzw. ihn weiterzuführen;
  5. die Gesellschaften und die Freiberufler, welche mit dem schreibenden Subjekt in Verbindung stehen, dürfen Ihre Daten erfahren;
  6. Ihre persönlichen Daten (allgemeine Daten und sensible Daten) werden keinen falls veröffentlicht;
  7. mit Bezug auf die hier dargestellte Behandlung Ihrer Daten, haben Sie gemäß Artikel 7 des „Gesetzbuches“ folgende Rechte:
    1. eine Bestätigung zu erhalten, aus welcher hervorgeht, ob Daten vorhanden sind oder nicht, welche Sie betreffen, auch wenn diese noch nicht registriert sind, und daß diese Daten Ihnen in verständlicher Form mitgeteilt werden;
    2. folgende Mitteilungen zu erhalten: a) den Ursprung der persönlichen Daten; b) den Zweck der Behandlung der Daten; c) die angewandte Logik, im Falle, daß die Daten mit einer EDV-Anlage verarbeitet werden; d) die persönlichen Daten des Inhabers, der Verantwortlichen und des auf dem Staatsgebiet ernannten Vertreters, von Verantwortlichen oder Beauftragten;
    3. folgendes zu verlangen: a) die Anpassung, die Richtigstellung und die Vervollständigung der Daten; b) die Löschung, die Veränderung in anonymer Form der Daten oder des Datenblockes, welche(r), entgegen den gesetzlichen Bestimmungen behandelt worden sind (ist), einschließlich jener Daten, deren Aufbewahrung nicht mehr notwendig für die Zwecke ist, für welche sie gesammelt oder nachträglich behandelt worden sind; c) die Bestätigung, daß die unter a) und b) genannten Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, denjenigen Personen mitgeteilt worden sind, an welche die Daten weitergegeben worden sind, ausgenommen, falls diese Mitteilung unmöglich ist oder zur Aufwendung von Mitteln führen würde, welche in bezug auf das geschützte Recht unangemessen wären;
    4. sich ganz oder teilweise: a) aus gerechtfertigtem Grund der rechtmäßigen Behandlung der Daten, welche Sie betreffen zu widersetzen, auch wenn diese mit dem Zweck der Sammlung zusammenhängen; b) der Zusendung von Werbematerial zu widersetzen.

Falls keine Daten vorhanden sind, die sie betreffen, kann für jeden der vorher genannten Anträge von Ihnen eine Spesenbeteiligung verlangt werden, die nicht höher als die effektiven Kosten sein darf. Die oben genannten Rechte, welche persönliche Daten von verstorbenen Personen betreffen, können von jedermann, der ein Interesse daran hat, geltend gemacht werden Zum Zwecke der Ausübung der oben genannten Rechte können sie eine schriftliche Vollmacht oder Prokura an eine physische Person oder an eine Körperschaft erteilen.Zum Zwecke der Ausübung der oben genannten Rechte, teile wir Ihnen die Identifikationsdaten des Inhabers und des Verantwortlichen der Behandlung Ihrer Daten mit, an welche Sie sich für jede Notwendigkeit wenden können und im besonderen, um im Detail, mit Bezug auf die einzelnen Kategorien der gewünschten Daten, die Folgen überprüfen zu können, welche eine eventuelle Verweigerung der Mitteilung dieser Daten, im Rahmen der geltenden Bestimmungen, nach sich zieht. Inhaber der Daten ist die Firma Nägele K. & A. GmbH, 39022 Algund (BZ), Weingartnerstraße 14. Beauftragter: Raimund Nägele.

Cookies

Für die Verwaltung dieser Website, für die Analyse der Nutzungstendenzen und zur Aktivierung und Optimierung von Online-Marketing-Kampagnen bedient sich Nägele K. & A. GmbH der Standard-Analyse-Dienstleistungen (darunter Google Analytics von Google. Inc.), die mit Cookies arbeiten. Die generierten Informationen identifizieren keine Benutzer, die Einzelpersonen sind, und können mit keinerlei persönlichen Daten in Verbindung gebracht werden. Durch Browser-Einstellungen kann der Benutzer die Cookies jederzeit löschen und/oder sperren. Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass der Benutzer: die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken permanent verhindern kann, indem er sich mit der Website https://www.google.com/intl/it/analytics/privacyoverview.html verbindet, um die Deaktivierung von Google Analytics durchzuführen und die Verwendung von Cookies zu Werbezwecken permanent verhindern kann (opt-out from online behavioural advertising), indem er sich mit der Website http://www.aboutads.info/choices/ verbindet, um das opt out durchzuführen. Detaillierte Informationen über die von Nägele K. & A. GmbH verwendeten Google-Dienstleistungen sind auf http://www.google.com/intl/it/policies/privacy/ abrufbar. Online-Personaldatensammlung – Entscheidungsfreiheit hinsichtlich der Eingabe der Daten Bezüglich der direkt auf der Website durchgeführten Datensammlung wird bekannt gegeben, dass die wesentlichen Informationen über die Datenverarbeitung auf diesem Wege im Kontext der Datensammlung vorgenommen werden (beispielsweise am Ende jedes Registrierungsformulars), wohingegen es stets möglich ist, auf die Website zuzugreifen, die die Datenschutzinformation in genauerer Form enthält. Die Eingabe der verlangten Daten ist fakultativ, kann jedoch unbedingt erforderlich sein, um die von Nägele K. & A. GmbH angebotenen Dienstleistungen nutzen zu können. Werden sie nicht eingegeben, so kann dies dazu führen, dass es unmöglich ist, das Gewünschte zu erhalten. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass die fakultative und freiwillige Übersendung von E Mails an die Adresse info@naegele.it oder an jede sonstige E-Mail Adresse dieser Firma sowie das Ausfüllen von Formularen auf dieser Website dazu führt, dass daraufhin die Adresse des Absenders, die notwendig ist, um Anfragen zu beantworten, ebenso gespeichert wird wie allfällige persönliche Daten, die in dem Schreiben eingegeben werden.

Nägele verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu